avatar Anja Lorenz
avatar Oliver Tacke

Die Folge haben wir am 02.07.2020 aufgenommen.

Intro & Feedback

Entgegen des Intros können doch nicht sooo viele schnattern, aber A tut es zusammen mit B, K & K.

David kennt sich voll gut mit Forschung rund um Lehrvideos aus und konnte bzgl. des Papers aus Episode 27 berichten, dass er es noch nie erlebt hat, dass Videos, die in Papern zu Flipped Classroom etc. genannt wurden, auch zugänglich gemacht wurden. Lektorat hat dieses Mal Julia übernommen, danke dafür! Bildungsradar fragte nach den Rahmenbedingungen für die Entwicklung der Schulcloud, die Vorhabensbeschreibung dazu wurde via FragDenStaat transparent gemacht (zu Datenschutzfragen Seite 7). Ansonsten freuen sich Autorinnen und Autoren übers Besprochenwerden und Antwittern, wir setzen das fort.

News+Alt+Entf

News+O

  • O jamm… äh… jubelt und findet den Kundenservice von Vodafone gut.
  • O hat Dinge mit und für H5P gemacht, u. a. den ominösen neuen Content-Typen quasi fertig, das WordPress-Plugin H5PxAPIkatchu erweitert und Freelancer-Ringsrumkram gemacht.
  • Außerdem hat O neues Spielzeug und will demnächst vielleicht streamen (Titelvorschlag: Challenge O)

News+A

Paper+Alt+Entf

Paper+O: Ist das Wissenschaft oder kann das weg?

Booher, Loi; Nadelson, Louis S; Nadelson, Sandra G: What about research and evidence? Teachers’ perceptions and uses of education research to inform STEM teaching. The Journal of Educational Research, S. 1–13, 2020. (Typ: Artikel | Abstract | Links | BibTeX) Copyright
Besprochen in Bldg-Alt-Entf #28

Wissenschaft ist wichtig. Oder so. Finden Lehrer:innen das auch? Falls ja, nutzen sie wissenschaftliche Erkenntnisse auch in ihrer Lehre? Falls ja, wie? Falls… ihr das wissen wollt, könnt ihr euch dieses Paper ansehen – oder uns zuhören.

Paper+A: Studis allein zu Haus

Schmölz, Alexander; Geppert, Corinna; Barberi, Alessandro: Digitale Kluft: Teilhabebarrieren für Studierende durch universitäres home learning?. Medienimpulse, 58 (2), S. 26, 2020, ISSN: 2307-3187. (Typ: Artikel | Abstract | Links | BibTeX) CC BY-NC-ND 3.0 AT
Besprochen in Bldg-Alt-Entf #28

Wegen der COVID-19-Pandemie können Studierende nicht in die Hochschule kommen, sondern müssen das Semester im “home-learning” absolvieren. Dass durch diesen rein digitalen Zugang zu Lehrveranstaltungen und damit befasste Menschen neue Hindernisse entstehen, war abzusehen. Welche genau das sind, hat eine Befragung unter Studierenden der Bildungswissenschaften an der Universität Wien genauer untersucht.

Fundgrube+Alt+Entf

Projekte, Tools, Apps… das sind doch bürgerliche Kategorien. Wir packen einfach alles in die Fundgrube:

Politik+Alt+Entf

Freie Software für freie Lehre!

Karliczek zu Schulöffnungen

Karliczek und Überbrückungshilfe für Studierende

Veranstaltungstipps

  • 31. Juli und 01. August 2020: Digitales BarCamp Schleswig-Holstein (#DiBaSH)
    Das Barcamp Kiel kann leider nicht vor Ort stattfinden, aber zusammen mit den Teams aus Flensburg, Lübeck und Sankt Peter-Ording wird jetzt eine digitale Variante umgesetzt.

Weltverbesserung+Alt+Entf

Jugend hackt ist eine Initiative, die Hackathons und mehr für Jugendliche organisiert, darunter auch beim Junghacker:innentag auf den C3-Kongressen (zuletzt beim 36c3). Dabei geht es gar nicht ausschließlich ums Programmieren, das Motto “Mit Code die Welt verbessern” wird hier sehr breit gefasst und die Beiträge der einzelnen Personen können sehr vielfältig sein. Damit sie das weiterhin tun können, kann man ihnen gern etwas spenden.

Diese und andere Weltverbesserungsideen findet man auch gesammelt hier.