avatar
Anja Lorenz
avatar
Oliver Tacke

Die Folge haben wir am 27.05.2020 aufgenommen.

Intro & Feedback

Einen Boomerang sollte man nicht aus einem Glashaus heraus werfen (oder so). Außerdem habe ich gerade gelernt, dass man im Deutschen Bumerang schreibt 😮.

Wir danken Martin, Mathias und Maria für ihr Feedback (letztere heißt nur so, damit die Alliteration stimmt).

News+Alt+Entf

News+O

Bei O hat es sich die letzte Zeit (wenig überraschend) viel um H5P gedreht:

News+A

Paper+Alt+Entf

Paper+O: DIY und Spaß dabei

Es sind leider keine Einträge vorhanden.

Die Idee, Lernende Videos selbst erstellen zu lassen, ist nicht wirklich neu. Aber was meinen Lehramtsstudierende dazu, wenn wir sie bei MINT-Themen so lernen lassen? Diese Frage haben sich die drei Autorinnen des Artikels vielleicht gestellt und, … hmm …,vielleicht beantwortet.

Paper+A: How much is the Open Access und wie bekommen wir das raus?

Es sind leider keine Einträge vorhanden.

An vielen Hochschulen können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über Open-Access-Publikationsfonds unterstützt werden. Diese werden in der Regel von der Hochschulbibliothek verwaltet und dennoch fällt es dieser schwer, die tatsächlichen Open-Access-Publikationskosten zu beziffern. Warum das so ist und mit welchen Ansätzen man jeweils am Forschungszentrum Jülich und der Universität Graz versucht, einen besseren Überblick zu bekommen, haben die Autor:innen des Papers näher betrachtet.

Fundgrube+Alt+Entf

Projekte, Tools, Apps… das sind doch bürgerliche Kategorien. Wir packen einfach alles in die Fundgrube:

Politik+Alt+Entf

HPI und Datenschutz

Against all Odds

Es sind leider keine Einträge vorhanden.

 

Veranstaltungstipps

  • Täglich 30. April bis 08. Juli 2020: OERCamp-Webtalks
    5 Coaches x 10 Wochen = 50 Webtalks zu offenen Webtalks, OER-Quellen, Online-Kursen, H5P und Video/Audio als OER. Alle werden aufgezeichnet, dazu gibt es Telegram-Gruppen zum ständigen Austausch.
  • 26. & 27. Juni 2020 (voraussichtlich): IndieLearning Festival 
    Sonst: BarCamp und Workshops rund um Bildungsthemen, dieses mal: wir sind gespannt.

Weltverbesserung+Alt+Entf

Die Coalition for Rainforest Nations unterstützt Regierungen von Regenwald-Staaten beim Erhalt der Wälder durch Entwicklung von Richtlinien und Instrumenten:

  • Bewirtschaftung tropischer Regenwaldgebiete zur Unterstützung von Klimastabilität, Erhaltung der Artenvielfalt, nachhaltiger Entwicklung und Armutsbekämpfung
  • Schaffung innovativer Finanzierungsinstrumente in Partnerschaft mit Regierungen, Gemeinden, Unternehmen und relevanten Interessengruppen
  • Ermöglichung nachhaltiger Lebensgrundlagen, die den Lebensstandard für vom Wald abhängige Gemeinschaften verbessern.

Das finden wir gut. Diese und andere Weltverbesserungsideen findet man auch gesammelt hier.